feed2list
returnIndex  |  returnText feeds bookmark
Search and browse in Text feeds
   search hits: 2286
Basler Zeitung Ausland
website Basler Zeitung Ausland
RSS von Basler Zeitung
Nach dem blutigen Anschlag auf einen Armeeposten beschuldigt der ägyptische Präsident al-Sisi Terroristen und «ausländische Mächte». Er kündigt Vergeltung an.
text Warten auf die Peschmerga-Kämpfer
Sat, 25 Oct 2014 19:11:00 +0200
Beim Kampf um die Kurdenstadt Kobane zeigen massive Luftschläge der Koalition Wirkung. Die Terrorgruppe IS verstärkt aber ihren Artilleriebeschuss ebenfalls.
text Putin dreht die Uhr zurück
Sat, 25 Oct 2014 18:04:00 +0200
In Russland gilt künftig ganzjährig die Winterzeit. Die letzten drei Jahre galt die Sommerzeit – doch dies verärgerte viele Bürger.
text Der Hetzer mit der Kalaschnikow
Sat, 25 Oct 2014 15:30:05 +0200
Er prügelt, entführt und sass im Gefängnis: Die Wirren in der Ukraine haben Oleg Ljaschko ganz nach oben gespült. Der rechte Scharfmacher wird bei den Parlamentswahlen ein Spitzenresultat erzielen.
text Iran lässt 26-Jährige hinrichten
Sat, 25 Oct 2014 13:05:54 +0200
Weil sie einen Mann getötet hat, der sie sexuell belästigt haben soll, sass Reyhaneh Dschabbari fünf Jahre lang in der Todeszelle. Iranische und westliche Prominente setzten sich für sie ein – vergeblich.
text «Wissen Sie, wer wir sind?»
Sun, 26 Oct 2014 06:00:00 +0200
Sarah Palin und ihre Familie mischten in Anchorage eine Party auf. Die Polizei stoppte betrunkene, randalierende und verletzte Kinder der früheren Gouverneurin von Alaska.
Im Geheimgefängnis La Cacha folterte und mordete die Militärjunta jahrelang. Nun erhalten die damaligen Wärter, Polizisten und Armeeangehörigen späte, aber harte Strafen.
Kurz vor der Parlamentswahl in der Ukraine haben Staats- und Regierungschef ein letztes Mal öffentlich um Stimmen geworben – und eine Aufrüstung der Armee angekündigt.
Der Ukraine-Experte Frank Golczewski kritisiert Kiew dafür, dass es radikale Nationalisten an die Front im Osten geschickt hat.
text Was wussten Rousseff und Lula?
Sat, 25 Oct 2014 10:29:00 +0200
Brasiliens Präsidentin und ihr populärer Vorgänger sollen direkt in einen Korruptionsskandal verwickelt sein. Wahrheit oder Wahlkampf?
text Scheidung auf Persisch
Sat, 25 Oct 2014 08:33:36 +0200
Iranische Frauen werden selbstbewusst: Sie trennen sich von ihren Männern und feiern das ganz offen.
text Hunderttausende sind wütend auf Matteo Renzi
Sat, 25 Oct 2014 13:48:16 +0200
Zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt demonstrieren die Italiener gegen Ministerpräsident Renzi – und zwar zu Hunderttausenden. Sie stemmen sich gegen seine Arbeitsmarktreformen.
US-Präsident Obama setzt ein Zeichen: Zum Dank für ihren Einsatz gegen Ebola empfing er Nina Pham im Weissen Haus – dabei scheute er keine Nähe.
text Der teuerste Polit-Thriller der Geschichte
Fri, 24 Oct 2014 22:25:00 +0200
Erstmals fällt beim Kampf um einen Senatssitz in den USA die 100-Millionen-Dollar-Grenze: Wer in North Carolina gewinnt, darf sich kostspieligster Senator der Geschichte nennen.
text Viel Spekulation und Spott aus Moskau
Fri, 24 Oct 2014 20:21:00 +0200
Nie ist es Schweden gelungen, ein U-Boot zu fangen. Auch die jüngste Jagd wird wohl Teil der zahlreichen Legenden werden. Nur im Fall «Whiskey on the Rocks» konnte Moskau verantwortlich gemacht werden.
text Ägypten ruft Notstand in Sinai aus
Sat, 25 Oct 2014 05:44:07 +0200
Einer der blutigsten Anschläge auf das ägyptische Militär seit Jahrzehnten war offenbar bis ins Detail geplant. Die Soldaten wurden mit einer Autobombe, Granaten und Sprengfallen attackiert. 30 Männer starben.
text Putins Beichte
Fri, 24 Oct 2014 21:49:00 +0200
Der russische Präsident Wladimir Putin gibt erstmals zu, dass er dem entmachteten ukrainischen Staatschef Fluchthilfe geleistet hat. Und er liefert auch gleich eine Erklärung dazu.
Wie ist das Verhältnis weisser Amerikaner zu ihrer Hautfarbe? Und wie zu Afroamerikanern? Ein Filmemacher lässt Menschen vor der Kamera reden – und sorgt damit für Aufregung.
text Kuss und Todesdrohungen von den Entführern
Sat, 25 Oct 2014 01:30:00 +0200
Zwei tschechische Ex-Söldner, die im März in St. Gallen einen Lokalpolitiker verschleppten, stehen in Bayern vor Gericht. Offenbar gingen sie ziemlich dilettantisch vor.
text Brüssel soll Kiews Gas bezahlen
Fri, 24 Oct 2014 20:44:00 +0200
Die Staats- und Regierungschefs der EU stellen sich bei ihrem Gipfel in Brüssel demonstrativ hinter die Ukraine. Angela Merkel schlägt vor, dass die EU Kiew beim Bezahlen der Gasschulden hilft.